English  English   Deutsch  Deutsch    Facebook
 Sonneggstr. 29
CH-8006 Zürich
Tel.+41 44 251 36 08
info@buch-antiquariat.ch



 Suche
laden u. öffnungszeiten
Buchbestand
Alte Drucke
Altphilologie
Anthroposophie
Architektur
Bauhaus
Bibliophile Ausgaben
Biologie
Buchwesen Buchdruck
Exilliteratur - Europa-, Oprecht-Vlg.
Gastronomie
Gemälde Grafik
Geschichte
Handschriften/Faksimile
Helvetica
Illustrierte Bücher
Judaica
Kinder U Jugendliteratur
Kulturgeschichte
Kunst
Kunstgewerbe
Literatur in EA u.a.
Literaturgeschichte
Medizin
Militaria
Moreau Clement, Majakowski Wladimir
Naturwissenschaft
Neueingänge
Occulta Masonica
Philosophie
Photographie
Plakate
Psychologie Pädagogik
Rechtswesen
Rechtswesen - allgemein
Rechtswesen - Rechtsgeschichte
Reisen / Alpinismus
Religion
Sammeln
Signierte Bücher
Sittengeschichte Erotica
Skulpturen
Soziale Bewegungen
Sport
Tanz Theater Film Jazz Pop
Technik
Totentanz
Varia
Wirtschaft
neueingänge
links
edition peter petrej
texte u. veranstaltungen
newsletter
ankauf u.a. dienstleistungen
abkürzungen


Produktedetails
Art.Nr: 63265
Autor: / Künstler:Cauz, Constantin Franciscus de
Titel:

De cultibus magicis eorumque perpetuo ad ecclesiam et rempublicam habitu libri duo.

Untertitel / Graf. Technik:

Quibus multa Juris Auctorumque veterum loca male hactenus intellecta vindicantur, simul Jurispudentia Legislatoria illustratur. Editio II aucta et emendata. (2 Bde. in einem Bd.) Beigebunden: De Ritu ignis natali Joannis Baptistae die accensi Dissertatio

Schlagwort:Alte Drucke - nach 1550 / Rechtswesen - Rechtsgeschichte / / / /
Bindung / Bildgrösse:Ldr. d. Zeit m Rückenschild
Verlag: Literis Trattnerianis
Ort: Vindobonae
Erscheinungsjahr: 1771
Buchdaten / Blattgrösse: 8°, 20 Bl., 376 S.; 377-400 S. (Dissertatio), mit vier gestoch. Titel- und Schlussvignetten
Zustand: Deckel u. 50 Bl wasserrändig, ansonsten sauber
Bemerkung: 2. durchgesehene Ausgabe. - Constantin Franz Florian Anton von Cauz (1735-97), hervorragender Gelehrter, Studium in Wien, zuerst Philosophie , später Jurist u.Geschichtsforscher «... bekämpfte mit diesem Werke mit Erfolg die abergläubischen, noch zu seiner Zeit blühenden Ansichten über Hexen- und Zauberwesen, Vampyre und dergleichen Ausgeburten des Wahns oder verschmitzter Verdummungssucht, die aus dem Aberglauben des Volkes Nutzen zu ziehen suchten. Das Werk machte Aufsehen, aber der Verfasser entging auch nicht den Verfolgungen jener Partei, gegen deren Umtriebe er zu Felde zog. Der Erfolg blieb jedoch nicht aus, die Hexenprocesse und alle jene aus dem Glauben an dergleichen Unsinn entsprungenen Vorurtheile und haarsträubende Proceduren nahmen ein Ende; " (BLKÖ). Enthält im 2. Teil u. a. die Verordnungen zur Bestrafung der Hexen durch Ludwig XIV. von 1682.
 

Preis  € 982.00   CHF 1'080.00   
< zurück
  
  

warenkorb
  (leer)  


Bücher

Saul Steinberg
Steinberg, Saul - Harold Rosenberg
Saul Steinberg

Frühe schweizerische Photos

Frühe schweizerische Photos

Städtephantasien: Architekturutopien in der Literatur

Städtephantasien: Architekturutopien in der Literatur




links
altebuecher.ch
old-books.biz
buch-antiquariat.ch
bücherantiquariat.ch
antiquarpetrej.ch
petrej.ch

 © 2016 buch-antiquariat.ch